Wirtschaft

13 Januar 2016

Ina Spross

Lebensmittel online kaufen – ein neuer Trend?

Zusammenfassung

  • 13% der Deutschen kaufen Lebensmittel online
  • 91% der 40-49-Jährigen gehen Lebensmittel lieber im Supermarkt einkaufen
  • Jeder Zehnte der 20-29-Jährigen lässt sich vom Online-Shop beliefern
  • Mehr Frauen als Männer shoppen Lebensmittel online (15 zu 11%)

Lebensmittel online bestellen – ein Trend, der sich durchsetzt?

Gemüse

Prognosen zufolge haben die Deutschen im letzten Jahr fleißig eingekauft, denn die deutschen Einzelhändler haben 2015 das größte Umsatzplus seit über 20 Jahren erzielt! Dies sei vor allem dem Internet– und Versandhandel zu verdanken, der vergangenes Jahr für hohe Zuwachsraten sorgte. Kein Wunder, denn mittlerweile kann man fast alles, was das Herz begehrt mit nur einem Klick rund um die Uhr im Internet bestellen. Ob aus dem Bereich Mode, Möbel, Reisen oder Sport, etliche Produkte lassen sich bequem vom Sofa aus bestellen und werden nur kurze Zeit später bis vor die Haustür geliefert. Doch wie sieht es mit Lebensmitteln aus? Der mingle-Trend hat die Menschen in Deutschland gefragt, ob sie mittlerweile auch ihre Lebensmittel online kaufen.

Auch wenn Online-Shopping immer beliebter wird, bevorzugen 87 Prozent der Deutschen ihre Lebensmittel immer noch im konventionellen Supermarkt einzukaufen. Denn auch wenn Online-Shopping zwar bequem ist, ist es nicht immer günstig. Lieferkosten, die Einhaltung des Liefertermins oder nicht mehr ganz frisches Obst und Gemüse gehören zu den Argumenten, die gegen eine Bestellung im Netz sprechen. Doch 13 Prozent der Bevölkerung bestellen bereits in deutschen Supermärkten, die Lebensmittel bis vor die Haustür liefern. Besonders weit verbreitet ist Online-Shopping bereits bei den jüngeren Generationen. So kauft beispielsweise knapp jeder Zehnte der 20 bis 29-Jährigen seine Lebensmittel im Internet, um den Gang in den Supermarkt zu vermeiden. Doch während die „digitalen Ureinwohner“ mit nur wenigen Klicks ihre Produkte in den virtuellen Warenkorb legen, bevorzugen die älteren Generationen im Supermarkt um die Ecke auf Schnäppchenjagd zu gehen.

Ob künftig immer mehr Deutsche ihre Einkäufe online erledigen werden? Experten gehen davon aus, dass spätestens im Jahr 2020 15% aller Lebensmittel-Einkäufe online stattfinden werden. Und in der Tat hat Online-Shopping große Vorteile; es spart wertvolle Zeit, die man oftmals mit dem Anfahrtsweg, beim Parkplatzsuchen oder Schlange stehen an der Kasse verliert, und Tüten- und Kistenschleppen gehören endlich der Vergangenheit an.


Datenbasis der Befragung

Grundgesamtheit: Online Deutsche Bevölkerung ab 14 Jahre
Stichprobe: 1000 repräsentativ ausgewählte Personen
Erhebungszeitraum: 07.01.2016 bis 11.12.2016
Erhebungsverfahren: Online-Umfrage, Quotenstichprobe
Prozentwerte können rundungsbedingt abweichen.


Artikel-Tags


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*



	

Das könnte Sie auch interessieren


Zurück