Lifestyle

22 Januar 2016

Ina Spross

Haarige Angelegenheit: Jeder dritte Deutsche wäscht sich täglich die Haare

Zusammenfassung

  • Die meisten Deutschen waschen sich täglich die Haare (34%)
  • Knapp ein Drittel der Deutschen wäscht sich jeden 2. Tag die Haare
  • Doppelt so viele Männer wie Frauen waschen sich jeden Tag die Haare (43 zu 24%)

Haarpflege: Weniger ist mehr

Duschen_630px

Täglich, alle paar Tage, einmal pro Woche oder seltener? Wie oft sollte man sich eigentlich die Haare waschen, um gesundes, schönes Haar zu bekommen? Während sich Experten  immer noch über das Thema streiten, hat der mingle-Trend die Menschen in Deutschland zu dieser haarigen Angelegenheit befragt!

Eine repräsentative Umfrage unter tausend Personen hat ergeben, dass sich die meisten Deutschen (34%) jeden Tag die Haare waschen. Darauf folgen weitere 31%, die sich jeden zweiten und 21%, die sich jeden dritten Tag die Haare waschen. Besonders auffällig ist, dass doppelt so viele Männer wie Frauen (43 zu 24%) jeden Tag zum Shampoo greifen. Was längst nicht heißt, dass Frauen ihre Haarpracht vernachlässigen: denn jeden zweiten bzw. dritten Tag waschen sich wiederherum doppelt so viele Frauen wie Männer ihre Mähne (15% zu knapp 30%). Besonders viel Wert auf ein gepflegtes Äußeres legen auch die 20 bis 29-Jährigen. Von ihnen waschen sich 47% jeden Tag die Haare und bilden somit die Altersgruppe in Deutschland, die sich wohl am häufigsten den Schopf schamponieren und am meisten Shampoo konsumieren. Nur einmal pro Woche oder seltener wäscht sich jeder zehnte Deutsche die Haare. Es verbleibt ein geringer Bevölkerungsanteil, der sich keinen Kopf um seine Haare machen muss, da er schlicht weg keine hat (1%).

Doch wie oft sollte man sich nun die Haare waschen? Schadet tägliches Haare waschen oder ist es aus hygienischen Gründen sogar notwendig? Tatsächlich hört man oftmals von Experten, dass man seiner Haarpracht mit häufigem Waschen keinen Gefallen tut. Wer zu oft zum Shampoo greift, greift Haar und Kopfhaut an, da beim Waschen auch gesunde, schützende Bestandteile des Haars weggespült werden. In jedem Fall ist es ratsam seine Haarpflege bzw. das Shampoo auf seinen Haar-Typ abzustimmen. Vom Anti-Schuppen- über Farbschutz- bis hin zum Volumen-Shampoo, das Angebot in den deutschen Drogerie-Ketten ist wohl groß genug, um für jede Haarpracht die richtige Pflege zu finden.

Gesamt MännerFrauen 14-19 Jahre20-29 Jahre 30-39 Jahre40-49 Jahre 50-59 Jahre60-69 Jahre

Datenbasis der Befragung

Grundgesamtheit: Online Deutsche Bevölkerung ab 14 Jahre Stichprobe: 1000 repräsentativ ausgewählte Personen Erhebungszeitraum: 11.12.2015 bis 14.12.2015 Erhebungsverfahren: Online-Umfrage, Quotenstichprobe Prozentwerte können rundungsbedingt abweichen.

Artikel-Tags


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



	

Das könnte Sie auch interessieren


Zurück