Sport

22 November 2013

Marjorie Navarro

Olympische Sommerspiele 2024 in Berlin?

Zusammenfassung

  • 39% der Befragten sind für Olympische Sommerspiele 2024 in Berlin
  • Männer sprechen sich häufiger (43%) für Olympische Spiele in Berlin aus als Frauen (36%)
  • Je älter die Befragten sind, desto höher ist der Anteil derjenigen, die gegen Olympische Spiele in Deutschland sind

Olympische Spiele werden vor allem mit einem positiven Image verbunden

Die Olympischen Spiele sind immer noch ein Sportereignis der Extraklasse. Sie haben sich in den letzten Jahrzehnten aber auch zu Großereignissen entwickelt, deren Organisation viele Ressourcen benötigt. Der Bau modernen Stadien und einer angepassten Infrastruktur kostet häufig einige hundert Millionen Euro. Daher ist ein eine Bewerbung für Olympische Spiele auch immer ein finanzielles Risiko. Nachdem kürzlich die Einwohner Münchens gegen die Bewerbung für die Olympischen Winterspiele 2022 gestimmt haben, steigen möglicherweise die Chancen für eine Austragung der Sommerspiele 2024 in Berlin. Der mingle-Trend hat daher die deutsche Bevölkerung befragt, wie sie zu einer solchen Bewerbung stehen.

Die Auswertung der Umfrage zeigt deutlich, dass eine mögliche Bewerbung für die Olympischen Sommerspiele eher positiv bewertet wird. 52% sprechen sich für eine Bewerbung für Berlin oder eine andere Stadt in Deutschland aus. 39% aller Befragten finden, dass Berlin sich bewerben sollte. Die befragten Männer sprechen sich insgesamt häufiger (57%) für eine Bewerbung aus, als die Frauen (47%). Es ist zudem festzustellen, dass mit steigendem Alter die Anzahl derjenigen zunimmt, die sich gegen eine Bewerbung aussprechen.

49% derjenigen, die für die Spiele in Deutschland sind, gaben an, dass Olympische Spiele vor allem gut für das Image von Deutschland sein. Der zweithäufigste Grund (35%) ist eine positive Auswirkung auf die Wirtschaft. Diejenigen, die eine Bewerbung negativ sehen, gaben zu 29% an, dass Olympische Spiele schlichtweg zu teuer sind. 26% der Olympiagegner begründeten ihre Entscheidung damit, dass in Deutschland erst einmal andere Großprojekte fertiggestellt werden sollten.

Insgesamt überwiegen aber die positiven Stimmen, auch wenn Zweifel bezüglich der Kosten bei einem Teil der Bevölkerung bestehen. Der wirtschaftliche Vorteil Olympischer Spiele steht bei den Deutschen aber nicht im Vordergrund, sondern vielmehr die Möglichkeit Deutschland von seiner positiven Seite zu zeigen. Einen Vorteil würde Berlin bei einer Bewerbung auf jeden Fall haben. Der neue Großflughafen sollte bis 2024 seinen regelmäßigen Betrieb aufgenommen haben.


Datenbasis der Befragung

Grundgesamtheit: Online Deutsche Bevölkerung ab 14 Jahre
Stichprobe: 1000 repräsentativ ausgewählte Personen
Erhebungszeitraum: 15.10.2013 bis 18.10.2013
Erhebungsverfahren: Online-Umfrage, Quotenstichprobe
Prozentwerte können rundungsbedingt abweichen.


Artikel-Tags


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



	

Das könnte Sie auch interessieren


Zurück