Schlagwort-Archive: Games

15 Oktober 2010

Digitale Welt

Computerspieler sind sozial mitten im Leben

Ich rieche nicht schlecht. Ich verlasse regelmäßig das Haus. Ich habe Freunde. Ich kenne ihre echten Namen. Ich sehe diese Freunde regelmäßig. Ich sehe sie sogar in der realen Welt. Ich habe einen Job. Und ja: Ich spiele Computerspiele. Gerne und phasenweise sogar viel. Allein oder mit anderen.

Weiterlesen

14 Oktober 2010

Digitale Welt

Schwarzfahren ist eine Frage des Alters, nicht des Spielens

Neulich war ich eine Heldin. Es war ganz leicht und hat Spaß gemacht. Ich fahre U-Bahn und sehe die Kontrolleure kommen. Kein Problem, ich hab ja ein Ticket. Der Typ mir gegenüber wohl nicht. Schweißperlen auf der Stirn, ein leicht verzweifelter Blick. Und jetzt sehe ich es erst: Ein Pac-Man–Shirt. Ja, Pac-Man, mein kleiner gelber Kindheitsheld. Ich habe ihn durch Labyrinthe geschleust, mit Kirschen gefüttert und so manchen Geist mit ihm bekämpft.

Weiterlesen

13 Oktober 2010

Digitale Welt

Vor allem Jüngere spielen Computerspiele gerne in der Gemeinschaft

Mein Körper ist ein Wunderwerk: Manchmal stellt er sich komplett um. Luft darf dann gerne miefig sein, Blut wird durch Koffein ersetzt, der billigste FastFoodFraß macht mich froh. Es ist Lan-Party-Wochenende.
Wer glaubt, Computerspiele machen unkommunikativ war noch nie dabei. Hat nie stundenlang Netzwerkprobleme verflucht. Mit allen Mitteln gegen den besten Freund gekämpft. Das letzte Stück Pizza, acht Stunden alt und matschig wie es nur alte Pizza sein kann, geteilt.

Weiterlesen

12 Oktober 2010

Digitale Welt

„Killerspiele“ – nichts für Frauen?

„Ich mach Dich fertig!“, „Jetzt biste Dran!“ und natürlich „Hasta La Vista, Baby!“.
Wer noch nie vor dem Computer sitzend diese Worte gerufen hat, spielt wohl keine „Spiele mit Gewaltszenario“. Killerspiele nennen BILD und meine Mama sie.

Weiterlesen