Schlagwort-Archive: Klischee

14 Dezember 2011

Lifestyle

Schönes Spielzeug oder gefährliches Ideal? 58% sind pro Barbie als Geschenk, 42% dagegen

Glockenhell und zuckersüß klingt es wie Geld, das in der Kasse klingelt. Für den Hersteller Mattel ist Barbie fraglos ein wahres Goldmädchen. Durchaus umstritten, wird die Puppe von Fans innig geliebt und zu horrenden Summen gehandelt.

Weiterlesen

20 Oktober 2010

Digitale Welt

Gute Ernährung ist kein Feind des Computerspielers

„Iss auf! Woanders verhungern Kinder!“
Traurig aber wahr. Auch traurig ist, wie oft man von diesem Totschlagargument bezwungen, als Kind lustlos etwas in sich hineinwürgte.
Das Phänomen des Verhungerns droht in der westlichen Welt nicht. Wohl aber gibt es andere Gefahren: Es reicht nicht zu essen, gesund muss es sein. „Wann hast Du gegessen?“ und „Was gab es denn?“ fragt meine Mama mich immer. Meistens flunkere ich, mehr oder weniger überzeugend.

Weiterlesen

18 Oktober 2010

Digitale Welt

Klischee bestätigt: Gamer drängeln häufiger an der Kasse vor

Ich begnüge mich auch nicht mit bösen Blicken oder leisem Grummeln. Ich schwinge meine Zunge wie eine neunschwänzige Peitsche gegen den Sünder. Bis er aufgibt, weint und nach seiner Mama ruft, wenn es sein muss. Und ich fühle mich auch immer gut danach. Ist ein Ventil für Stress.

Weiterlesen

15 Oktober 2010

Digitale Welt

Computerspieler sind sozial mitten im Leben

Ich rieche nicht schlecht. Ich verlasse regelmäßig das Haus. Ich habe Freunde. Ich kenne ihre echten Namen. Ich sehe diese Freunde regelmäßig. Ich sehe sie sogar in der realen Welt. Ich habe einen Job. Und ja: Ich spiele Computerspiele. Gerne und phasenweise sogar viel. Allein oder mit anderen.

Weiterlesen