Lifestyle

5 November 2015

Ina Spross

War Mobbing schon immer ein Thema an deutschen Schulen?

Zusammenfassung

  • 43% wurden schon einmal in der Schule gemobbt
  • Jeder Fünfte wurde über mehrere Jahre gehänselt
  • 55% wurden noch nie mit Mobbing konfrontiert

Werden heute mehr Menschen als früher gemobbt?

Schule_630px

Über Mobbing in der Schule wird in den Medien immer häufiger berichtet. Denn durch das Internet, Smartphones und die sozialen Netzwerke nimmt Mobbing neue Ausmaße an. Doch handelt es sich dabei wirklich um ein neues soziales Phänomen? Hier geht es zu den aktuellen mingle-Trend Ergebnissen zum Thema Mobbing!

Eine repräsentative mingle-Trend Umfrage unter tausend Personen hat gezeigt, dass Mobbing nicht nur heute, sondern auch früher schon ein Thema war. Laut der Umfrage wurden insgesamt 43% der Deutschen, ganz unabhängig von ihrem Alter, schon einmal in der Schule gehänselt. Darunter wurden vor allem die 20 bis 29-Jährigen (25%) über mehrere Jahre gehänselt. Dicht darauf folgen die 14 bis 19-Jährigen mit 20%, die sich darüber beklagen, über mehrere Monate in der Schule ausgegrenzt worden zu sein. Von den älteren Generationen berichten insgesamt 26% gemobbt worden zu sein, darunter sogar 13% über mehrere Jahre.

Mobbing hat nicht nur einen negativen Einfluss auf das allgemeine Klassenklima, sondern auch auf die Leistungsfähigkeit der betroffenen Schüler beziehungsweise Schülerinnen. Und umso länger das Mobbing dauert, umso schwieriger ist es für die Betroffenen einen Ausweg aus der Situation zu finden. Deswegen sollten Lehrer oder Eltern den Kindern beim Lösen der Konflikte unbedingt zur Seite stehen. Doch in den meisten Fällen sind auch diese mit der Situation überfordert bzw. wissen nicht, was sich täglich auf dem Pausenhof abspielt. Hinzukommt, dass sich die betroffenen Schüler oft nicht trauen jemandem davon zu erzählen.


Datenbasis der Befragung

Grundgesamtheit: Online Deutsche Bevölkerung ab 14 Jahre
Stichprobe: 1000 repräsentativ ausgewählte Personen
Erhebungszeitraum: 29.10.2015 bis 2.11.2015
Erhebungsverfahren: Online-Umfrage, Quotenstichprobe
Prozentwerte können rundungsbedingt abweichen.


Artikel-Tags


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



	

Das könnte Sie auch interessieren


Zurück